Politik

Nachhaltige Politik zeichnet sich durch integrierte Poltikkonzepte aus, die Querschnittsaufgaben übernehmen und sich strategisch langfristig ausrichten.
Dazu gehören auf Zukunft ausgerichtete Governance-Konzepte, um Regierungshandeln am Prinzip nachhaltiger Entwicklung auszurichten beziehungsweise anzupassen. FAIReconomics berichtet regelmäßig über die Politikfelder und die Debatten.

BMZ: Minister Müller gegen pauschale Reisewarnung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise hat sich Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) gegen pauschale Reisewarnungen gewandt. "Wir können nicht sagen, die ganze Welt ist Risikogebiet", sagte Müller am Mittwoch vor dem Tourismusausschuss. Den Schaden hätten [...]

EU-Parlament will Gelder in Nachhaltigkeitsprojekte fließen lassen

Das EU-Parlament will den Übergang zur nachhaltigen, CO2-neutralen Wirtschaft optimal finanzieren. Letzten Freitag stimmte es über einen Bericht mit entsprechenden Vorschlägen ab. Nach dem Willen des Parlaments soll mit dem Investitionsplan für ein zukunftsfähiges Europa [...]

Sichere Stromnetze für Afrika

Forscher der Universität Paderborn entwickeln moderne Systeme zur unterbrechungsfreien Stromversorgung in ländlichen Regionen Afrikas – Intelligente „Microgrids“ integrieren erneuerbare Energien und leisten einen wichtigen Beitrag zur regionalen Entwicklung Fast neun von zehn Menschen weltweit haben [...]

Deutschland Softpower in der Energieaußenpolitik

Mit internationalen Energiepartnerschaften will Deutschland als global vernetzter Staat die Energiewende anschieben. Eine Studie vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) hat diese bilateralen Energiepartnerschaften analysiert. Ausgehend vom Ruf, eine Vorreiterin der Energiewende zu sein, verfolgt [...]

Wie Deutschland bis 2035 klimaneutral werden kann

Unter dem 1,5-Grad-Ziel versteht man das Ziel, den menschengemachten globalen Temperaturanstieg durch den Treibhauseffekt auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Doch ob die Staaten dieses noch erreichen können, ist inzwischen fraglich. Um die weltweiten Auswirkungen des [...]

Greenpeace leakt Mercosur Abkommen

Autos für Kühe, so nennt Greenpeace das Mercosur Abkommen, das die NGO jetzt geleakt hat. Unter Verschluss gehaltene Informationen wecken Begehrlichkeiten, nicht nur bei Journalisten, sondern häufig auch in den interessierten Öffentlichkeit. Insofern ist es kein Wunder, [...]