Energiewende

FAIReconomics Newsletter KW 27/24

zur englischen Ausgabe Finanzierung von Klimavorsorge - Union offen für Grundgesetz-Änderung: Die Unionsfraktion im Bundestag zeigt sich offen für eine Grundgesetzänderung zur Finanzierung von Klimavorsorgemaßnahmen. Die umweltpolitische Sprecherin Anja Weisgerber (CSU) schlug vor, eine „Gemeinschaftsaufgabe“ [...]

FAIReconomics Newsletter KW 25/24

zur englischen Ausgabe Bundesumweltamt stoppt Betrugsumweltprojekte in China: In China wurden Klimaschutzprojekte, die von Deutschland unterstützt wurden, als betrügerisch entlarvt. Das Umweltbundesamt berichtet von massivem Betrug bei Emissionszertifikaten, wobei einige Projekte entweder gar nicht existierten [...]

FAIReconomics Newsletter KW 19/24

zur englischen Ausgabe Investitionsvolumen noch deutlich zu niedrig, um Energiewende-Ziele zu erreichen: Auch wenn der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland vorankommt, muss die deutsche Energiewirtschaft bis 2035 etwa 1,2 Billionen Euro in die Energiewende [...]

Studie: Wie die Energiewende preiswerter werden könnte

Eine Anpassung des Energiewendekonzepts könnte die Kosten für die Umgestaltung des deutschen Stromsystems bis 2035 um bis zu 150 Milliarden Euro oder 20 Prozent reduzieren. Dadurch ließe sich der Strompreis für Endverbraucher auf rund 42 [...]

Wie schnelle und flexible Solarenergie gedruckt werden kann

Leichter, flexibler und anpassbar - Innovationsplattform Solar TAP entwickelt innovative Lösungen für Photovoltaik-Anwendungen. Ziel ist es, bereits genutzte Flächen in Landwirtschaft, Gebäudesektor und Verkehr zusätzlich für den Ausbau der Solarenergie mit Solarzellen aus dem Drucker [...]

Wie Deutschland beim Kohleausstieg in Südafrika hilft

Das Entwicklungsministerium und die südafrikanische Regierung haben sich auf die nächsten Schritte der Zusammenarbeit bei der Energiewende in Südafrika verständigt. Bei der Weltklimakonferenz in Glasgow vor knapp einem Jahr hatte Deutschland zusammen mit anderen Gebern [...]

Nach oben