Smart Grid

Intelligente Stromnetze, smart grids, sind die Voraussetzung für das Funktionieren der Energiewende. Der Begriff umfasst die kommunikative Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichern, elektrischen Verbrauchern und Netzbetriebsmitteln in Energieübertragungs- und -verteilungsnetzen der Elektrizitätsversorgung. Diese ermöglicht eine Optimierung und Überwachung der miteinander verbundenen Bestandteile. Ziel ist die Sicherstellung der Energieversorgung auf Basis eines effizienten und zuverlässigen Systembetriebs. FAIReconomics berichtet über die technischen und politischen Entwicklungen und Diskussionen beim Auf- und Ausbau von Smart Grids.

  • Hochspannungsmasten Brasilien

Gastbeitrag: Brasilien ein großer Markt für Smart Metering

Brasilien gehört zu den wichtigsten Schwellenländern der Erde. In Brasilien stehen derzeit eine ganze Reihe wichtiger Entscheidungen an. Eine davon ist die künftige Energieversorgung des Landes. So errichtet das Konsortium "IE Belo Monte", das aus [...]

Hintergrund: Wie alte und neue Stromnetze funktionieren

Altes Netz gegen neues Smart Grid. Wie funktioniert das überhaupt. Da Bilder und Filme immer mehr erzählen als tausend Worte, möchten wir hier zwei Animationen vorstellen, die Wissenswerte, die e-politik.de/e.V. unter einer creative commons Lizenz [...]

Begriffsverwirrung: Smart Grids, Smart Home und Smart Metering

Begriffsverwirrung herrscht  wenn es um den Ausbau der erneuerbaren Energien geht. In unserem Nachbarland Österreich decken Wasserkraft und andere erneuerbaren Energien  laut Energiebilanz der Statistik Austria 74,1 Prozent der gesamten Energieproduktion ab. Die Stromproduktion aus [...]

Smart Grid öffnet neue Chancen für IT. Cloud Lösungen gefragt

Die von der Bundesregierung beschlossene Energiewende bedeutet nicht nur ein Umsteuern bei der Energieerzeugung von der Kernenergie vor allem auf erneuerbare Energien, sondern vor allem auch weitergehende Energieeffizienzmaßnahmen. Cloud-Lösungen werden dabei wichtige Rollen zufallen. Denn [...]

Energiewende: Ohne IT wird das Netz nicht funktionieren

Eines der großen Themen auf der politischen Agenda der kommenden Jahre ist die Energiewende. Neben dem Ausbau neuer Energieträger werden vor allem der Ausbau der Netzinfrastruktur und Energieeffizienz im Vordergrund stehen. Die Umsetzung einer intelligenten [...]