Klimawandel

FAIReconomics Newsletter KW 45: Umweltbundesamt und die Klimaziele, SPD – Solarpflicht für Dächer, Zeitalter der Pandemie, Corona und Luftverschmutzung, Neues aus Afrika, nachhaltige Mobilität und Neues aus dem Bundestag

FAIReconomics Newsletter KW 45  NACHRICHTEN zur englischen Ausgabe Umweltbundesamt hält EU-Klimaziel von 60 Prozent machbar: Die EU Staaten, so ist der Fahrplan, wollen sich bis zum Ende der deutschen Ratspräsidentschaft, auf ein gemeinsames Klimaziel bis 2030 einigen. [...]

Ernährungsindustrie ist zu wenig auf Klimawandel eingestellt

Immer stärker hat der Klimawandel einen Einfluss auf die Produktion von Lebensmitteln. Trockenheit, Dürren und Stürme machen der Landwirtschaft genauso zu schaffen die Krankheiten von Nutztieren. Nun meint die Unternehmensberatung PWC, dass sich die Lebensmittelindustrie [...]

SOS-Kinderdörfer: Warnung vor Folgen des Klimawandels in Afrika

Der Klimawandel wird nach Angaben der SOS-Kinderdörfer in den nächsten Jahrzehnten das Leben von Millionen von Kindern in Afrika bedrohen - obwohl der Kontinent lediglich vier Prozent der weltweiten Emission verursacht. Extremwetterphänomene wie Überschwemmungen, Stürme [...]

Jubiläum im Hohen Norden der Arktis

20 Jahre ökologische Langzeituntersuchungen im tiefen Arktischen Ozean Vor 20 Jahren haben Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) den „Grundstein“ für ein einzigartiges Langzeitobservatorium in der teilweise eisbedeckten Framstraße zwischen Grönland und [...]

Warum die Traubenernte im Burgund immer früher beginnt

Seit gut 30 Jahren beginnt die Weinlese im Burgund durchschnittlich 13 Tage früher als in den vorangehenden sechs Jahrhunderten. Dies zeigt eine soeben veröffentliche Datenreihe zur Traubenernte der vergangenen 664 Jahre. Die historischen Aufzeichnungen wurden [...]

Wie der Klimawandel Überschwemmungen beeinflusst

Ein internationales Forschungsprojekt zeigt erstmals in großem Umfang, dass der Klimawandel das Ausmaß der Hochwasserereignisse in Europa verändert. Demnach nehmen Hochwasserereignisse in Nordwesteuropa zu und in Südosteuropa ab. Die Studie, an der auch Bruno Merz [...]

  • Lance Bennett

Warum wir Strategien gegen die Desinformation zum Klimawandel benötigen

Um verheerende Auswirkungen des Klimawandels abzuwenden, müssen wir unseren Lebensstil ändern.Lance Bennett, Professor für Politikwissenschaft und Kommunikation an der University of Washington und derzeit Senior Fellow am IASS, erklärt, wie bessere Kommunikation den notwendigen Kurswechsel [...]

  • Frank A. Ewert

Wohin entwickelt sich die deutsche Landwirtschaft? Sechs Fragen an Professor Frank A. Ewert

Prof. Dr. Frank A. Ewert leitet seit 2016 das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. im Brandenburgischen Müncheberg. Im Interview beantwortet er Fragen zur aktuellen Situation der Landwirtschaft und fordert einen verstärkten gesamtgesellschaftlichen Dialog über die Frage, wie eine nachhaltige und klimarobuste Landwirtschaft der Zukunft