Naturschutz

Tierbestände schrumpfen weltweit um 68 Prozent

Der WWF warnt eindringlich, denn um die biologische Vielfalt auf der Erde ist es schlecht bestellt. Schlimmer gehts nicht mehr -  sie war noch nie so schlecht wie heute. Der Bestand von Säugetieren, Vögeln, Fischen, [...]

Wie Lagunen als Kohlenstoffspeicher agieren können

Wie Moore und Torfsümpfe sind auch Lagunen sehr effiziente Kohlenstoffsenken. Das haben Wissenschaftler des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenforschung und der Universität Göttingen in einer Studie gezeigt, die kürzlich im Fachjournal Global Change Biology publiziert wurde. [...]

  • Dinosaurier des Jahres

NABU wählt RWE-Chef Schmitz zum "Dinosaurier des Jahres 2018"

Der NABU hat den Vorstandsvorsitzenden der RWE AG, Rolf Martin Schmitz, mit dem Negativ-Preis "Dinosaurier des Jahres 2018" ausgezeichnet. "Während international auf Klimakonferenzen und national in der Kohlekommission um konkreten Klimaschutz gerungen wird, hat sich [...]

Europaweite Proteste für eine bienenfreundliche Landwirtschaft

Bauern, Imker und Ernährungsbewegte demonstrieren heute in ganz Europa gemeinsam für eine bienenfreundliche Landwirtschaft und eine grundlegende Neuausrichtung der europäischen Agrarpolitik. In Berlin fordern bei der Aktion "Dampf machen für die Agrarwende" 1.000 Menschen am [...]

  • Jaguarkopf

Entwaldung in den Tropen: Bedrohung für viele Arten

Entwaldung in den Tropen ist ein riesiger Problem. Die Tropenwälder rund um den Globus beherbergen eine große Artenvielfalt und sind ein wichtiger Kohlenstoffspeicher. Doch nach wie vor werden sie durch Abholzungen weiter zerschnitten und damit [...]