Naturschutz

Wie sich geschützte Riffe im Indischen Ozean nach Korallenbleiche erholen

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass sich Korallenriffe in abgelegenen oder geschützten Gebieten selbst nach einer schweren Korallenbleiche schnell erholen können. Für die Studie untersuchten Forscher und Forscherinnen der Universität Exeter und des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenforschung (ZMT) [...]

Blüten des Johanniskrautes dienen als grüner Katalysator

Ein interdisziplinäres Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Bereichs Mathematik und Naturwissenschaften der TU Dresden hat in einem aktuellen Projekt erstmals getrocknete Blüten des Johanniskrautes (Gattung Hypericum) als aktiven Katalysator in verschiedenen photochemischen Reaktionen eingesetzt. [...]

Glyphosat- Ausstieg auf den Weg gebracht

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze das Insektenschutzgesetz auf den Weg gebracht, mit dem zahlreiche Neuregelungen im Bundesnaturschutzgesetz vorgenommen werden. Bis zuletzt rangen Landwirtschafts- und Umweltministerium um einen Kompromiss. Der [...]

Die Melodie eines zerfallenden Alpengipfels

Quer über den Gipfel des 2592 Meter hohen Hochvogels klafft ein gefährlicher Spalt von 5 Metern Breite und 30 Metern Länge, und er öffnet sich weiter. Wann der Gipfel zerbrechen könnte, war bisher schwer zu [...]

Wie sich Unternehmen für den Naturschutz engagieren

Was machen Firmen zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und zur Erhaltung von natürlichen Lebensräumen? Oder gibt es Faktoren, die die Unternehmen daran hindern? Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. führte jüngst eine bundesweite Unternehmensbefragung [...]