Bundestag

FAIReconomics Newsletter KW 26 NACHRICHTEN: Autogipfel im Kanzleramt, EU- keine Einigung im Klimaschutz, Ausländermaut kassiert, Abgase zu hoch, Borkenkäfer schafft Urwälder, Neues aus dem Bundestag

FAIReconomics Newsletter KW 26 NACHRICHTEN Heute Autogipfel im Kanzleramt: In der letzten Sitzungswoche des Bundestages vor der Sommerpause findet heute Abend im Kanzleramt ein Autogipfel statt. Derzeit investieren die deutschen Hersteller Milliarden in die Elektromobilität, um die strenger werdenden [...]

  • Windenergie

Anhörung Windenergie: Potenziale und Grenzen

Windenergie ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende. Doch dem einen sind sie Grundbaustein und Garant für eine erfolgreiche Energiewende, den anderen Sinnbild für den Verlust von Lebensqualität: Windräder polarisieren. Insofern spiegelte eine Anhörung im Wirtschaftsausschuss, [...]

  • Cannabis

Bundesregierung bleibt bei Cannabis – Verbot

Die Bundesregierung lehnt eine Legalisierung von Cannabis ab. Das wurde während einer öffentlichen Sitzung des Petitionsausschusses am Montag deutlich. Dabei sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium (BMG), Thomas Gebhart (CDU), die Gesundheitsgefährdungen des Cannabis-Missbrauches seien [...]

  • Sonnenuntergang

Bundesnaturschutzgesetz nach heftigen Diskussionen verabschiedet

Heute hat der Bundestag das Bundesnaturschutzgesetz verabschiedet. Doch noch am Mittwoch hat der zuständige Ausschuss  für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit eine Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes auf den Weg gebracht. Dem Gesetzentwurf der Bundesregierung (18/11939) in [...]

  • Charts

Finanzanlagen sollen nachhaltiger werden

Bei Finanzanlagen soll künftig der Grundsatz der Nachhaltigkeit eine größere Bedeutung erhalten. Zumindest in diesem  Ziel waren sich am Mittwoch die Fraktionen im Finanzausschuss einig. Der Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/12381) für eine [...]

  • Solarmodule

Mieterstrom soll stärker gefördert werden

Mieterstrom bedeutet die Förderung der Nutzung von Photovoltaik für Mieter von Wohnungen. Diesen Vorstoß von Bundesregierung und Koalitions-Fraktionen haben die Sachverständigen bei einer Anhörung im Ausschuss für Wirtschaft und Energie prinzipiell einhellig begrüßt. Bei der [...]

  • Naturschutz

Novellierung des Naturschutzgesetzes umstritten

Die geplante Novellierung des Naturschutzgesetzes des Bundes stößt in einem zentralen Punkt auf Kritik mehrerer Experten. Bei einer Anhörung von sieben Sachverständigen im Umweltausschuss wurde am Mittwoch besonders eine Regelung skeptisch gesehen, wonach das Bundesumweltministerium [...]