Redaktion

About Redaktion

FAIReconomics beschäftigt sich mit den nachhaltigen Themen unserer Zeit. Wie organisieren wir in Zukunft unser Zusammenleben? Technik, Märkte, Arbeit, kulturelle und gesellschaftliche Fragestellungen sind davon betroffen. Der Klimawandel stellt uns vor Herausforderungen, denen wir uns schon seit einigen Jahren stellen müssen. In Umfragen halten regelmäßig über siebzig Prozent das Thema Klimawandel für sehr wichtig. Dennoch gibt es Unsicherheiten: Denn viele von uns kennen das Endergebnis noch nicht, weil wir uns nach wie vor auf dem Weg befinden. Dennoch zeichnen sich Trends ab. Entwicklungen sind angestoßen. FAIReconomics beschreibt diese Wege, skizziert und beschäftigt sich mit Themen wie Smart Cities, nachhaltiger Politik und nachhaltigen Märkten. Dazu gehören die Challenges dieser Tage: Von Industrial Internet bis zur nachhaltigen Entwicklungspolitik. FAIReconomics bietet einen generellen Überblick über Entwicklungen im Online-Magazincharakter.

Startups wollen Verantwortung in der Klimakrise übernehmen

Welche Verantwortungen haben eigentlich SartUps in der Klimakrise? Zumal, dann wenn sie Internet getrieben sind und damit entsprechende Serverleistungen darstellen müssen? Oder was unternehmen Mobilitätsdienstleister an Verantwortung, außer dass sie möglicherweise mit grün gestrichenen Busse [...]

Für die Umwelt ist dreissig Jahre deutsche Einheit ein Gewinn

Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit zieht das Umweltbundesamt (UBA) eine positive Umweltbilanz. Die Luft-und Wasserqualität haben sich verbessert.  Dirk Messner, Präsident des UBA: „Wir können mit Recht stolz darauf sein, was die neuen Bundesländer [...]

FAIReconomics Newsletter KW 39 NACHRICHTEN: EU-Kommission stellt neue Klimaziele vor, Müllmafia dealt mit Plastik, Deutsche wollen mehr Umweltschutz, Neues aus dem Bundestag

FAIReconomics Newsletter KW 39 NACHRICHTEN zur englischen Version EU Kommission stellt neue Klimaziele vor: Die EU Kommission hat am vergangenen Mittwoch eine Änderung des vorgeschlagenen Europäischen Klimagesetzes vorgelegt, um das Emissionsreduktionsziel von mindestens 55 Prozent bis 2030 als Zwischenziel auf [...]

Wie der Klimawandel die Migration antreiben kann

Weltweit sind Menschen Umweltgefahren ausgesetzt, die unter bestimmten Bedingungen auch Migrationsbewegungen auslösen. Veränderungen des Temperaturniveaus, erhöhte Niederschlagsschwankungen und schnell einsetzende Wetterextreme wie Tropenstürme sind wichtige Faktoren, wie eine neue Studie unter Leitung des Potsdam-Instituts für [...]

  • FAIReconomics-Pressekonferenz-Klimazioele EU

EU Kommission stellt neue Klimaziele vor

Die Europäische Kommission hat heute ihren Plan vorgestellt, wonach die Treibhausgasemissionen der EU bis 2030 gegenüber 1990 um mindestens 55 Prozent gesenkt werden sollen. Dieses ehrgeizige Ziel für das nächste Jahrzehnt wird auf dem Weg der EU [...]

Bund gibt „Grüne Anleihe“ heraus

Heute veröffentlicht die Bundesrepublik Deutschland ihr erstes Rahmenwerk für Grüne Bundeswertpapiere. Mit Grünen Bundeswertpapieren will die Bundesregierung Transparenz schaffen über die „grünen“ Haushaltsausgaben des Bundes und gleichzeitig den Sustainable Finance Standort in Deutschland stärken. Perspektivisch wird der [...]