Braunkohle

  • Kohlerevier

Nutzen des Kohleausstiegs übersteigt Transformationskosten deutlich

Der Nutzen des Kohleausstiegs übersteigt die Transformationskosten deutlich. Der Kohleausstieg ist klimapolitisch notwendig, energiewirtschaftlich sinnvoll sowie technisch und wirtschaftlich machbar. Die sukzessive Stilllegung der Kraftwerke nach festgelegter Reihenfolge ermöglicht höchstes Maß an Steuerbarkeit und schafft [...]

KW 36: Unnütze Zertifikate, heißer Sommer, Fracking Erdbeben, Braunkohle, Elektroschrott, Demografischer Wandel

NACHRICHTEN Unnütze Klimaschutzzertifikate: Wissenschaftler haben im Regierungsauftrag die Effektivität dieses Klimaschutzinstrumentes untersucht. Sie haben 60 JI-Projekte, also Projekte zwischen Industrienationen, analysiert. Anstatt die Treibhausgase abzusenken, sind sie nach Schätzungen der Forscher um 600 Millionen Tonnen gestiegen. spiegel.de, sei.international.org (Bericht), komplette Studie [...]

  • Branunkohlekraftwerk

Geplante Braunkohlesubventionen nicht regelkonform?

Im Bundeswirtschaftsministerium wächst offenbar die Sorge, dass die EU-Kommission die geplante Subvention von Braunkohlekraftwerken kippen könnte. Das Ministerium von Sigmar Gabriel (SPD) will eine Reihe von Kohlekraftwerken vom Markt nehmen und als sogenannten Kapazitätsreserve nur noch [...]

Gabriels Klimapolitik weiter unter Beschuss

Beim Koalitionspartner CDU finden die Pläne des Bundeswirtschaftsministeriums nach wie vor wenig Freunde. Selbst der neue Vorschlag des Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel, anstatt 22 Millionen Tonnen CO2 lediglich 16 Millionen Tonnen einzusparen, stößt in der Union [...]

Bremser beim Kohleausstieg – Bundesbürger für mehr Klimaschutz

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) muss bei seiner umstrittenen Klimaabgabe für Kohlekraftwerke nacharbeiten. Auf Wunsch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sollen die Wirtschaftsprüfer der Energiekonzerne RWE, Vattenfall und Mibrag ausrechnen, ob Gabriels Pläne zur Gefahr für [...]

CDU Ministerpräsidenten gegen Klimabgabe

Die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) ins Spiel gebrachte Klimaabgabe für alte Kohlekraftwerke stößt bei Ministerpräsidenten der Union auf heftige Kritik. "Mit einem Ausstieg aus der heimischen Braunkohle begeben wir uns in die Hände ausländischer [...]

Schnellaufladung von e-Mobilen könnte Netz in Gefahr bringen

Auch bei einer deutlich stärkeren Nutzung der Elektromobilität im Straßenverkehr wäre der gesamte Jahresstromverbrauch der Fahrzeugflotten im Vergleich zum sonstigen Stromverbrauch nur gering. Jedoch könnte eine ungesteuerte Aufladung, bei der die Fahrzeuge direkt nach der [...]